Die Weiterbildung zum MarteMeo Anwender (Practitioner) in der Pflege wendet sich Fachkräfte, die in diesem Arbeitsfeld MarteMeo Prinzipien anwenden lernen wollen. Auch Angehörige können von dieser Fortbildung profitieren.

An Hand von Videoaufnahmen aus dem Alltag werden MarteMeo Informationen vermittelt und das "MarteMeo Verhalten" eingeübt. Hierbei sind Entwicklungsunterstützende Momente im Fokus. Im Arbeitsfeld Altenarbeit ist die Weiterbildung ans Arbeitsfeld angepasst. In der Dementenbetreuung ist das wichtigstes Ziel nicht eine Entwicklungsperspektive, sondern vielmehr die verbleibenden Ressourcen der Person mit Demenz hervorzuheben um seine /ihre Erfahrung der eigenen Identität zu stärken.

Für alle Pflegepersonen ist es oft eine Herausforderung die Intitiativen des Gegenübers zu deuten und zu verstehen was die Person zum Ausdruck zu bringen versucht.Je eingeschränkter die kommunikativen Fähigkeiten von Klienten oder Patienten oder Angehörigen sind, desto hilfreicher kann dieses Verfahren das Verständnis der Behandelnden oder Pflegenden erweitern und damit viele Reibungspunkte vermeiden.

Die Basiselemente unterstützender Kommunikation, die für Kinder entwickelt worden sind, können übertragen werden auf Elemente unterstützender Kommunikation in Interaktion mit der pflegebedürftigen Person.

Kursablauf:

6 Kurstage à 4-6 Stunden nach Gruppengröße über ca. 3- 6 Monate. Themen können sein:

  • Struktur und positive Atmosphäre Ein gutes Gesicht und angenehme Stimme tragen zu Schaffung von Atmoshäre einem guten Gefühl und der Schaffung von Sicherheit bei.
  • Den Fokus herstellen und bestätigen, wenn die Aufmerksamkeit des Patienten vorhanden ist.
  • Unterstützen im Rhythmus zu bleiben, indem die Pflegeperson die Initiativen des Patienten benennt und auf eine Reaktion des Patienten warten
  • die anstehenden Aktivitäten durch benennen angekündigen und die laufenden mit Benennen begleiten. Der Patient erhält die Bestätigung schrittweise im Verlauf der Aktion
  • Unterstützung geben eine Aktion zu beginnen und wieder zu beenden
  • Unterstützung geben sich anderen gegenüber zu präsentieren, in dem die Pflegeperson die Handlung des Patienten und die des Gegenübers benennt (Take turns, Verbindung machen)

Ziel des Kurses ist, die erlernten Marte Meo Basis Elemente im Berufsalltag sicher anzuwenden und damit mehr ressourcenschonender zu arbeiten.


Kosten:
Die Fortbildungskosten für die Ausbildung betragen € 400,00 pro Person. Bei einer in-house Fortbildung und Gruppenstärke ab 8- 10 Personen 3000€

Die Kosten für das Zertifikat und den Eintrag ins MarteMeo Netzwerk betragen € 10,00.
NRW Bildungsschecks werden angenommen.

Elfi Bär Am Hühnerbusch 2 42799 Leichlingen & Bernd Stade, Volksgartenstraße 14, 50677 Köln www.martemeo.de