Mutter

Ausbildung zum Marte Meo Therapeut/in

(Vorraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss des Marte Meo Practitioner Kurses. Er ist in unsere Ausbildung zur Marte Meo Therapeut/in integriert)


jubiläumIm Jahr 2018 arbeiten wir seit 20 Jahren mit Marte Meo. Im Mai / Juni 1998 haben wir das Zertifikat Marte Meo Therapeut erworben. Die Zertifikate waren damals noch mit gelbem Rand und mit einem anderen Logo. Maria Aarts hat zu dieser Zeit bei ihren Fortbildungen englisch gesprochen und die Marte Meo Methode war in Deutschlang fast nicht bekannt.  Seitdem hat sich viel getan.Weil wir das feiern bieten wir die Ausbildung zum Marte Meo Therapeuten zu einem Sonderpreis von 1400 € an.

 


Die aktuelle Ausbildugsgruppe hat begonnen. Die nächste Ausbildungsgruppe beginnt Anfang 2021 mit dem Practitionerkurs. Die Ausbildungsgruppe schließt daran an.

 

Gruppensupervision, Zertifizierung

Die Ausbildung zum Marte Meo Therapeut/in besteht aus der Fortbildung Marte Meo Practitioner (als Voraussetzung zum Beginn der Ausbildung), der Supervision über eigene Videoprozesse (Gruppensupervision) und dem Abschluss der Ausbildung in der Zertifikatssitzung bei Josje Aarts in Eindhoven.

Sie eignet sich für Fachkräfte, die Eltern oder andere Fachleute beraten und unterstützen wollen. Für die Teilnahme an der Ausbildung ist die Teilnahme an einem Basiskurs oder das erworbene Zertifikat MarteMeo Practitioner Voraussetzung.
Jede/r Auszubildende lernt, wie er/ sie die MarteMeo Methode auf der Grundlage aktuellen Videomaterials in ihrer/ seiner täglichen Beratungspraxis umsetzen kann, eine professionelle Entwicklungsdiagnose und eine Arbeitsliste zu erstellen und aus den Videobildern mit Hilfe der Interaktionsanalyse MarteMeo Informationen zu vermitteln.
Die "10 Lernschritte", die zur Qualifikation zum MarteMeo Therapeuten führen, hat Maria Aarts ausführlich in ihrem Buch "MarteMeo - Ein Handbuch- beschrieben.

DAUER DER AUSBILDUNG
Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 20 Monaten.
Sie beinhaltet:
Die Fortbildung zum Marte Meo Practitioner als Einführung und Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung,(sie Marte Meo Practitioner) 12 Tage Gruppensupervision und 1 Tag Zertifizierung in Eindhoven.

KOSTEN
Die ermäßigten Kosten der Ausbildung betragen ohne Zertifizierungskosten  €1600,00 inclusive der Fortbildung zum Marte Meo Practitioner. Die Kosten für das Erstellen des Zertifikats und den Eintrag ins Internationale Marte Meo Netzwerk betragen € 62,00. Die Zertifizierung in Eindhoven 100€. Die Summe kann nach Absprache in Raten gezahlt werden.
NRW Bildungsschecks und Bildungsprämien werden angenommen.

Zertifikat des internationalen Marte Meo Netzwerkes
Wenn der/die Auszubildende den entsprechenden Ausbildungsstand erreicht hat, wird er / sie zur Zertifizierung zugelassen. Hierzu sollte er / sie die Marte Meo Methode erlernt und 5 Fallbeispiele fortgeschritten bearbeitet oder abgeschlossen haben. Der/die Auszubildende zeigt in der Zertifizierungssitzung an Hand von Videomaterial, dass er/ sie die Marte Meo Methode beherrscht und in seinem / ihrem Arbeitsfeld umgesetzt hat. Die Kriterien die Sie erfüllen sollen, beschreibt Maria Aarts in ihrem Buch Marte Meo - ein Handbuch.
Die Zertifizierung wird von Josje Aarts in Eindhoven /Niederlande vorgenommen. Sie werden nach der Zertifizierung im internationalen Marte Meo Netzwerk als Marte Meo Therapeut registriert und auf der Website von Maria Aarts als Marte Meo Therapeut veröffentlicht.

VERANSTALTUNGSORT
Volksgartenstraße 14, 50677 Köln

Beginn der Ausbildung 2021 jeweils 10:00 Uhr – 15:30 Uhr

technische Voraussetzung
für die Ausbildung benötigen Sie einen Camcorder, oder ein Handy mit Videofunktion, ein TV Gerät oder einen Laptop / Notebook mit externen Lautsprechern.

Anmeldung unter elfi.baer@gmx.de

Elfi Bär und Bernd Stade

Elfi Bär Am Hühnerbusch 2 42799 Leichlingen & Bernd Stade, Volksgartenstraße 14, 50677 Köln www.martemeo.de

 

Gerade haben wir Kolleginnen aus zwei Mutter Kind Einrichtungenen bei Josje Aarts zertifiziert:

im oberen Bild :Michaela, Hildegard, Evelin, Sandra und Eva-Maria

aus dem Erziehungshilfeverbund Gerburgis des Caritasverbandes Bocholt

Anila und sarah

und hier: Alina und Sarah aus der Evangelischen Stiftung Loher -Nocken Ennepetal-Voerde